LW Abwassertechnik e.K.

Andreas Lippert
Scheffelstraße, 90
68259 Mannheim

Fon: 062173619777
Fax: 062173619778


Wir bieten unseren Kunden in der Rhein-Neckar-Metropolregion Dienstleistungen rund um das Abwasser.

Ob die Dachrinne, mit Gras, Moos oder kleinen Bäumchen begrünt, überläuft.

Das Waschbecken nach jahrelanger Nutzung aufgrund eingepülter Haare nicht mehr ablaufen mag.

Falls die Dusche durch Rückstau zu einem ungewollten Fußbad einlädt.

Wenn im Keller die Hebeanlage mit perfidem Warnton dröhnt und somit um eine Wartung fleht.

Oder, bei Regen der Keller sich zu einem Pool wandelt, welcher mit einer unangenehm riechenden Brühe gefüllt ist.

Die LW Abwassertechnik ist hierbei immer Ihr kompetenter Ansprechpartner mit der passenden Lösung.

Auch bei prophylaktischen Arbeiten wie Kamera-Inspektionen, in welchem Zustand die Leitungen im Untergrund sich befinden.  Hierbei können Ursachen von Ablaufproblemen, Geruchsbelästigungen, lokalen Feuchtigkeiten in den Räumen oder anderweitige Probleme in den Abwasserleitungen visuell festgestellt werden.
Im Zweifelsfall können wir auch mit Dichtigkeitsprüfungen oder Nebelungen der Leitungen prüfen, ob die Leitung noch dicht ist.

Erforderliche Reparaturen gehören zu unserem Leistungsportfolio.

Diese können in offener Bauweise durch die Erneuerung der Leitungen erfolgen.

Immer häufiger werden jedoch Leitungen in geschlossener Bauweise saniert. Dies erfolgt mit einem von dem Deutschen Institut für Bautechnik zertifizierten Inlinerverfahren. Diese Sanierungsmöglichkeit ist zum einen relativ kostengünstig und ebenso nachhaltig wie die Erneuerung in offener Bauweise.

Beratungen vor Ort, welche auch die Konzeptionierung, den Einbau und die Wartungen von Gebäuderückstau-Schutzsystemen beinhalten, runden das Angebot der LW Abwassertechnik ab. Damit geflutete Kellerräume oder wiederkehrende Ablaufprobleme der Vergangenheit angehören.

Auf der Suche sind wir nach Wohneigentümergemeinschaften, Hausverwaltungen, Architekten und Bauträgern.

Die LW Abwassertechnik, damit es lange läuft.

Zurück

Netzwerkpartner werden

Drucken