Regionales | Rhein-Neckar

Kundensegmentierung und Spezialisierung

TRANSAC Logistics, Rülzheim

Der Erfolg des deutschen Mittelstands besteht vor allem in der Spezialisierung und Konzentration auf eine Marktnische. Der Logistikdienstleister TRANSAC Logistics hat sich auf den Transport von Frischobst und -gemüse spezialisiert.

Logistikdienstleistungen 

Die TRANSAC Logistics GmbH aus Rülzheim, südlich der Rhein-Neckar-Metropolregion gelegen, wurde 1990 gegründet. Konzentrierte sich das Unternehmen zu Beginn auf reine Transportleistungen, so bietet es heute die komplette Logistikabwicklung von der Lagerhaltung über die Verteilung bis hin zum Retourenmanagement. Während die Service-Palette ausgedehnt wurde, verfolgt TRANSAC bei der Kundensegmentierung eine mittelstandstypische Spezialisierungsstrategie. Für Einzelhandelsketten übernimmt TRANSAC die Logistik von frischen Lebensmitteln (Obst und Gemüse). Hierfür hat das Unternehmen ein Kühllager mit 4.000 qm Fläche. Weitere 5.000 qm sind in Planung. In sechs Temperaturzonen werden die höchsten Anforderungen an Hygiene und Sauberkeit erfüllt.

Vorteile der Spezialisierung

Während viele Konzerne auf Diversifikation von Geschäftsbereichen setzen, verfolgen mittelständische Unternehmen eine Nischenstrategie. Es gibt in Deutschland über 1.000 sogenannte Hidden Champions im Mittelstand, die in ihren Nischen Weltmarktführer sind. Sie sind in der Öffentlichkeit nahezu unbekannt (hidden), aber sehr erfolgreich (Champions). Kein Wunder, dass das aktuell auch Begehrlichkeiten bei internationalen Investoren weckt, die versuchen, bei erfolgreichen Familienunternehmen mit Nachfolgeproblemen Fuß zu fassen. Die strategischen Vorteile der Spezialisierung sind vielfältig:

  • Skaleneffekte: Wenn man sich auf eine Sache konzentriert, steigt die Produktivität und die Kosten pro Stück sinken.
  • Lerneffekte: Im Laufe der Jahre erhöhen sich auch das Wissen und die Erfahrungen. Man wird zum Experten und kann höchste Qualität liefern.
  • Glaubwürdigkeit: Wer etwas sehr gut kann, hat auch mehr Glaubwürdigkeit als die Alleskönner. Vertrauen ist ein hohes Gut im Mittelstand.
  • Compliance: Spezialisten haben auch die nötige Expertise und Finanzkraft, um alle gesetzlichen Regeln (z. B. Hygiene) einzuhalten.
  • Sonderwünsche: Auch für Sonderwünsche und Kleinserien haben Nischenanbieter ein offenes Ohr.

Doch es gibt auch Nachteile der Spezialisierung, die sich vor allem in Krisenzeiten bemerkbar machen. So fehlt die Risikostreuung, wenn alles auf eine Karte gesetzt wird. Bei einer Extremspezialisierung, wenn nur für wenige Kunden gearbeitetet wird, steigen Abhängigkeit und Erpressbarkeit. Viele Automobilzulieferer können davon aktuell ein Lied singen.

Website: https://transac.de

Copyright Text: www.best-practice-forum.de 

Praxisbeispiele

29.11.2022

Stromspeicher für Energieselbstversorger

Home Power Solution, Berlin

alle News